Bündnis für urbane Mobilbeschallung http://bums.blogsport.de Ein weiteres tolles WordPress Blog Mon, 06 Dec 2010 12:56:31 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en Kaufrausch III 11.12.2010 14:00 http://bums.blogsport.de/2010/12/06/kaufrausch-iii-11-12-2010-1400/ http://bums.blogsport.de/2010/12/06/kaufrausch-iii-11-12-2010-1400/#comments Mon, 06 Dec 2010 12:56:28 +0000 bums Allgemein http://bums.blogsport.de/2010/12/06/kaufrausch-iii-11-12-2010-1400/ Verehrte Liebhaber des Schönen Lebens, der elektronischen Musik, der Freiheit und Gerechtigkeit!

Der Terror in der Weihnachtszeit nimmt Jahr für Jahr furchtbarere Ausmaße an. Das sollte Anlass zur Hysterie, aber nicht zur Sorge sein.

Wir wollen uns daran beteiligen in einer rauschenden Kaufhausreise!

Kommt zum KAUFRAUSCH-B.U.M.S. am Samstag, den 11.12.2010 um 14h!

Treffunkt ist der R.A.W. Tempel in der Revaler Str. 99, 2. Tor von der Warschauer aus

Verkleidet euch als Anhänger des Weihnachts-Imperiums: Weihnachtsmänner, Weihnachtsfrauen, Rentiere, Jungfrauen, Jesuskinder, u.v.m., verkauft den Menschen Glück und weist ihnen den Weg.

Oder macht mt beim Konsum-Marathon: schmeisst schick gestylt und mit Plastiktüten beladen mit Monopoly-Geld um euch.

Aber auch ohne Verkleidung (und auch ohne Bekleidung) seid ihr alle herzlich Willkommen, denn wir freuen uns über jeden Kunden!!!!

Schilder gern gesehen. Glühwein in Thermoskannen auch.

Als Zeichen unserer Selbstkritik gilt: wer konsumiert, wird angemalt!!!

Bis dann,

das B.U.M.S.

]]>
http://bums.blogsport.de/2010/12/06/kaufrausch-iii-11-12-2010-1400/feed/
18.09. Komische Christen kuscheln http://bums.blogsport.de/2010/09/12/18-09-komische-christen-kuscheln/ http://bums.blogsport.de/2010/09/12/18-09-komische-christen-kuscheln/#comments Sun, 12 Sep 2010 20:26:33 +0000 bums Allgemein http://bums.blogsport.de/2010/09/12/18-09-komische-christen-kuscheln/ Meine lieben Freunde der rhythmisch bewegten Meinungsäußerung!

Am kommenden Samstag ziehen fundmentalistische Christen durch unsere Straßen um gegen Abtreibung zu demonstrieren. Unterstützt z.B. von Ursula von der Leyen und Christian Wulff. Ihre Argumentation: Befruchtete Eizellen sind auch Menschen und wenn die Deutschen nicht abtreiben dürfen, dann kriegen sie viel mehr Kinder und dann geht das Abendland nicht unter hat der liebe Gott gesagt. (Offizielle Seite der Abtreibungsgegnerdemo: Link)
Hmm. Hab keine Ahnung wer die Deutschen sind. Und warum sind die in Gefahr? Und was hat die Abtreibung damit zu tun? Und wer ist dieser Herr Gott der ihnen das alles erzählt hat? Und sind schwangere Frauen auch
Menschen?
Wir verstehen das alles nicht und deshalb schauen wir mal vorbei, vielleicht erkären sie uns das. Vielleicht hilft es auch sie Stimmung ein wenig aufzulockern, mit Konfetti zu werfen, ein Tänzchen zu wagen und die Christen zu knuddeln und zu knutschen. Vielleicht können wir sie missionieren mit unserem Spass am leben und mit unseren geilen Ärschen zur Freiheit verführen!

Das B.U.M.S. wird das Ganze mit mindestens 3 mobilen Soundsystemen unterstützen.

Kommt in Massen!
Schreibt auf eure Schilder wie geil wir sind!
Samstag, 18.9.
Treffpunkt 12 Uhr Jannowitzbrücke
Dann wandern wir zum Neptunbrunnen
Kommt bunt!

]]>
http://bums.blogsport.de/2010/09/12/18-09-komische-christen-kuscheln/feed/
09.07. Alles super! Wir tanzen für BP http://bums.blogsport.de/2010/07/06/alles-super-wir-tanzen-fuer-bp/ http://bums.blogsport.de/2010/07/06/alles-super-wir-tanzen-fuer-bp/#comments Tue, 06 Jul 2010 17:21:55 +0000 bums Allgemein http://bums.blogsport.de/2010/07/06/alles-super-wir-tanzen-fuer-bp/

Liebste Freundinnen und Bewohnerinnen der sieben Weltmeere,

wir sind hingerissen von der mütterlichen Fürsorge, die BP dem schönen Golf von Mexiko zuteil werden lässt. Leider wurde auch dieses herzerwärmende Unternehmen von der biggest Profitmaximierung getrieben und so wurde aus einer banalen Penetration die biggest Provocation.

Seit dem 22. april 2010 schießen täglich 10 Millionen Liter braune Plörre in die Quellsuppe unseres geliebten Golfstroms und bislang ist kein Ende in Sicht (Vgl.: Exxon Valdez 40 Mio. Liter).

Deshalb möchten auch wir unseren kleinen Beitrag leisten und die frohe Botschaft verkünden:

-- BP heißt hier ARAL --

So sammelt euch denn zahlreich, liebe Seeanemonen, Delphine, Oktopussee… Laßt uns die Mutter
aller Ölblasen maltretieren und den 1. Golfwaschtag der Saison begehen. Bringt Schwämme mit und Schaum! Wir waschen alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Den golf (wenn einer vorbeikommt), die Tanke und natürlich BP=ARAL machen wir nicht nur sauber sondern rein! Submariner BASS wird uns tanzen lassen wenn wir Tankende mit Tentakeln umschlingen und so den unschuldigen Seelen unserer ölverpesteten Brüder und Schwestern den längst überfälligen Dienst erweisen.

Was:
BP wegbassen
Wann:
Freitag 09.07. 18:00
Mitbringen:
Durchwühlt die Schränke Eurer Omas nach alten Klamotten und bringt haufenweise Glitzer, Wasserpistolen, Masken, Taucherbrillen, Seifenblasen, Tücher, Malfarben, Klobürsten, Badehauben und alles was Ihr so auftreiben könnt mit.

TREFFPUNKT:
Mariannenstr. 43 (Spielplatz)

]]>
http://bums.blogsport.de/2010/07/06/alles-super-wir-tanzen-fuer-bp/feed/
05.06. Mediespree entern http://bums.blogsport.de/2010/06/04/05-06-mediespree-entern/ http://bums.blogsport.de/2010/06/04/05-06-mediespree-entern/#comments Fri, 04 Jun 2010 14:14:54 +0000 bums Allgemein http://bums.blogsport.de/2010/06/04/05-06-mediespree-entern/ Am Samstag 05.06. findet eine Aktion von Mediaspree entern statt.

Wir unterstützen diese Aktion mit zahlreichen mobilen Soundsystemen
zu Land und auch mit Schlauchbooten auf dem Wasser.

Die mobilen Soundsystem treffen sich um 13:30 am Kottbusser Tor.

mediaspreeentern.blogsport.de

]]>
http://bums.blogsport.de/2010/06/04/05-06-mediespree-entern/feed/
1. Mai – BUMS statt BRAUN – die mobile Blockade! http://bums.blogsport.de/2010/04/30/1-mai-bums-statt-braun-die-mobile-blockade/ http://bums.blogsport.de/2010/04/30/1-mai-bums-statt-braun-die-mobile-blockade/#comments Thu, 29 Apr 2010 23:46:37 +0000 bums Aktionen http://bums.blogsport.de/2010/04/30/1-mai-bums-statt-braun-die-mobile-blockade/

Liebe Freundinnen und Freunde,

am Samstag wollen Nazis mal wieder in Berlin aufmarschieren und durch den Prenzlauer Berg ziehen. Wir haben weder Lust auf Geschichtsverfälschung, noch auf die gesamte menschenverachtende rechte Ideologie. Wir finden Rassismus und Antisemitsimus scheiße, genau wie Homophobie. Wir haben kein Bock auf uniformierte Menschen und ewiggestrige Fackelträger. Nationalismus kotzt uns an, Heidenbräuche finden wir lächerlich, Runensymbolik ist Bullshit und Kriege fanden wir schon immer bescheuert.

Der 1. Mai ist ein Tag, an dem weltweit für Gerechtigkeit und ein besseres Leben demonstriert wird. Der 1. Mai ist nicht der Tag der Nazis. Nicht in unseren Kiezen und nicht anderswo. Deshalb laden alle Berliner Sektionen und die Sektion Greifswald gemeinsam zur mobilen Blockade des Naziaufmarsches am 1. Mai.

Das Konzept ist einfach: mit viel mobiler Musik, bunt – oder wie auch immer verkleidet – und mit allen möglichen Ideen, werden wir die Massenblockaden unterstützen und wenn nötig auch mobil den Naziaufmarsch verhindern. Wir werden uns durch Aktionen des Tanzenden Zivilen Ungehorsams und mit Massenblockaden den Nazis entgegen stellen und sie stoppen.

Wir haben Soundsysteme dabei, bringt selbst auch noch welche mit.

Treffpunkt ist um 10 Uhr (einmal im Leben pünktlich sein) an der Schönhauser Allee / Ecke Bornholmer Straße. Von dort aus geht es dahin, wo blockiert wird.

Infos:
Infotelefon: 030/34712108
Twitter: www.twitter.com/1mai_nazifrei
WAP-Ticker: 1mai.sytes.net
http://www.1-mai-nazifrei.tk/

Aktuelle Infos zur mobilen Blockade:
www.twitter.com/hedintern

Nützliche Demotipps (damit Team Grün dir weniger Probleme macht):
Demotipps als PDF downloaden

]]>
http://bums.blogsport.de/2010/04/30/1-mai-bums-statt-braun-die-mobile-blockade/feed/
Night Raid Rave http://bums.blogsport.de/2009/09/03/night-raid-rave/ http://bums.blogsport.de/2009/09/03/night-raid-rave/#comments Thu, 03 Sep 2009 12:12:08 +0000 bums Allgemein http://bums.blogsport.de/2009/09/03/night-raid-rave/
Das B.U.M.S. wird mit zahlreichen mobilen Soundsystemen den ersten Berliner Night Raid Rave vor der Berliner Org von Scientlogy unterstützen.
Mehr zum Night Raid Rave findet hier: http://nightraidrave.de.vu/

Zum gemeinsamen Einstimmen auf den Rave werden wir dort hin U-Bahn-Raven:
Wir treffen uns am Samstag 05.09.09 um 17:30 am U-Bahnhof Warschauer Str.
Wir fahren mit der U1 um 18:01 vom U Warschauer Str. im letzen U-Bahn-Wagen los.

]]>
http://bums.blogsport.de/2009/09/03/night-raid-rave/feed/
Nach Tempelhof mit dem BUMS http://bums.blogsport.de/2009/06/17/nach-tempelhof-mit-dem-bums/ http://bums.blogsport.de/2009/06/17/nach-tempelhof-mit-dem-bums/#comments Wed, 17 Jun 2009 20:13:55 +0000 bums Allgemein http://bums.blogsport.de/2009/06/17/nach-tempelhof-mit-dem-bums/ Das BUMS lädt ein zum Verwirrung stiften.
Kommt zum Treffpunkt am Samstag 20.06. um 13 Uhr am Park neben der Amerika Gedenkbibliothek (Zossener Str./Blücherstr.) Von dort ziehen wir Richtung Zaun. Wie immer legt euch ins Zeug, verkleidet euch! Bademäntel, Taucherbrillen, Luftschlangen, Seifenblasen,
bunt und fröhlich gehts nach Tempelhof.

tempelhof.blogsport.de

]]>
http://bums.blogsport.de/2009/06/17/nach-tempelhof-mit-dem-bums/feed/
Techno-Tofu-Schnitzeljagd am 04.04. http://bums.blogsport.de/2009/03/31/techno-tofu-schnitzeljagd-am-0404/ http://bums.blogsport.de/2009/03/31/techno-tofu-schnitzeljagd-am-0404/#comments Tue, 31 Mar 2009 10:50:23 +0000 bums Allgemein http://bums.blogsport.de/2009/03/31/techno-tofu-schnitzeljagd-am-0404/ Samstag, 04.04. 14:00

Halali die Schonzeit ist um, der Aufgang der Technotofuschnitzeljagdsaison ist da und läd alle Jägerinnen und Jäger sowohl als auch Sammlerinnen und Sammler, Kind und Kegel zur Hatz. Eine Parforcejagd der besonderen Art. Die auf die Fährte angesetzte Meute verfolgt unablässlich ihre Ziele und lässt ihr Horn nie außer Acht. In der Schnitzeljagd ist das mitgeführte, rollende Horn mit seinem großen, durchdringenden und laut hörbaren Ton ein Mittel, den Jagenden den aktuellen Verlauf der Jagd zu melden. Die Übermittlung von einfachen Botschaften durch Jagdhornsignale ist bei Gesellschaftsjagden bis heute üblich. Überdies lässt sich die Meute durch die oft als vorwärts gehend empfundene Jagdmusik zu eifrigerer Arbeit anregen. In dieser Form stellt die Schnitzeljagd für Jäger und Sammler oft eine sportliche Herausforderung dar und zieht Zuschauer an.

Der Sammelplatz wird per Rauchzeichen in jedem Rauchhaus bekannt gegeben. Kommt zur Frühlingstofutechnoschnitzeljagd für den Weltfrieden und gegen eine von Nato bestimmte Politik mit all euren Gefühlen und gefühlten Liebsten! Nutzt euer Jägerlatein um Unkundige in die Irre zu führen und Kundigen von der anstehenden Vénerie zu berichten!

Aufbaumen am bald bekannten Hochstand drei Tage nachdem einen Tag lang Scherze Scherz sein durften, um 2 nach Mittag! Nach der Jagd zieht sich der Räuber mit seiner Räubertochter zurück und läd alle Spielgefährten zum Jägerlateinaustausch plus Blaskapellenkonzert ein!

Herrengedecke sind kostenpflichtig, Importwaren werden der Kanzel verwiesen!

gez. BUMS

P.S. Die Farben der JägerTeams wurden neu verteilt. Dieses Mal gibt es Rot, Pink, Gelb, Orange, Blau, Schwarz. Für das richtige Jägerkostüm brauchst du: Bademantel, Flossen, Schwimmbrillen, Skibrillen, Tröten, Hüte, Luftschlangen, und alles was sonst noch Spaß macht.

schnitzeljagd.blogsport.de

]]>
http://bums.blogsport.de/2009/03/31/techno-tofu-schnitzeljagd-am-0404/feed/
Samstag, 21. 3. – Thor Steinar zu Putzlappen! http://bums.blogsport.de/2009/03/18/samstag-21-3-thor-steinar-zu-putzlappen/ http://bums.blogsport.de/2009/03/18/samstag-21-3-thor-steinar-zu-putzlappen/#comments Wed, 18 Mar 2009 16:46:45 +0000 bums Allgemein http://bums.blogsport.de/2009/03/18/samstag-21-3-thor-steinar-zu-putzlappen/ Samstag, 21. 3. ab 12 Uhr
Große Kiezparade – Kein Kiez für Nazis -

Lasst uns tanzend, laut und friedlich zeigen, dass wir uns faschistischen Scheißdreck nicht bieten lassen.
Der neue Naziladen „Tromsö“ am Bersarinplatz ist nur einer von vielen Gründen den Faschos lautstark entgegenzutreten.

Wir wollen allen, die sich gegen die Faschisten engagieren Mut machen und Ihnen zeigen, dass sie nicht alleine sind. Wir wollen denen den Rücken stärken und Danke sagen, die sich in langjähriger und mühsamer Kleinarbeit an diesen Lumpen abarbeiten.
Wir wollen uns gegenseitig ermutigen, diesen rechten Schlägern keinen Raum in unsere Mitte zu überlassen.
Denn wir sind viele, wir sind bunt und wir werden es nicht zulassen, dass Faschisten unser tolerantes Miteinander mit ihrer gewalttätigen, menschenverachtenden Ideologie zerstören.

Verkleidet euch, macht nen Wagen, Musik, Strassentheater, Tanzgruppen, Lesungen, Flötenkonzerte, irgendwas!
Achtet aufeinander, seid stark, haltet zusammen, los gehts! Seid kreativ, werdet aktiv, tut was!

Bunt gegen Braun!

Wilde 12 / reggae
• Pyroman

WoW / elektro
• Doppel S
• Tim Tapedeck
• Jackheart

Kommando Epikur HI / elektro
• Drama Nui
• Por.no

Keep it rollin / drum n’ bass
• Flare 5 (Basstion)
• wizzla (Capital Steppaz)
• (DnB)Tonmischer (schallfront)
• Marat (Raketenmusik, Audiovandalism)
• Hardy (40° Fever)
• HNS (Audiomassive)
• Rollin MC (TFA System, Capital Steppaz)
• MC Massiw Le Ghaza (olivia fx)

Achtung ab hier könnte es anstrengend werden, es folgt: Information

Demoroute, falls Ihr später kommt:
Ab 12 Boxi, dann die Mainzer hoch bis zur Frankfurter, rechts ab bis Höhe Pettenkofer und…. Mittelkundgebung…dann weiter die Pettenkofer hoch, links in die Rigaer, kleiner Schlenker über Voigt und Schreinerstr, dann wieder auf die Rigaer und immer runter bis zum Bersarinplatz, dann vor den Tromsö Abschlusskundgebung.

Zur Kiezparade / Initiative gegen Rechts:

‚Friedrichshain ist Nr.1 bei rechter Gewalt’ – Diese Nachricht erschreckte 2006 alle, die es noch nicht wussten. Empört und aufgebracht veranstaltete ein breites Bündnis aus Normalos und Freigeistern eine dicke Parade gegen den rechten Einfluss in ihrem Kiez. Mehr als 3000 Leute nahmen teil.
Auch im Jahr 2007 gab es eine Parade, denn die Nachrichten von Übergriffen und Gewalttaten von rechts rissen nicht ab. Und auch heute steht die traurige Statistik wie ein Fanal für das Zustandekommen der Parade, wie für die Arbeit der Initiative gegen Rechts.
Während die Parade eine Art öffentliches Ereignis darstellt, arbeitet die Ini kontinuierlich. Wenn Ihr Ideen habt, oder Euch einbringen wollt könnt Ihr jeden ersten Dienstag im Monat in den Mieterladen in der Kreutzigerstr. 23 kommen. Ihr seid auch willkommen, wenn Ihr eine Idee durchziehen wollt, Euch aber nicht jahrelang in Gremien den Hintern wundscheuern wollt. Die Ini ist gerade auch für Spontanbündnisse und kreative Impulse da.
www.initiative-gegen-rechts.de

Mehr zur Statistik der rechtsradikalen Gewalttaten in F-hain und Berlin:
www.reachoutberlin.de

Zur Kündigung des Tromsö:
Ihr habt ja sicher in der Zeitung gelesen, dass dem Tromsö- Laden fristlos gekündigt wurde. Das ist erst mal großartig und wir applaudieren allen Engagierten, die hinter den Kulissen Druck auf den Vermieter ausgeübt haben (lokale Politiker, so was gibt’s auch)! Bevor wir jetzt aber alle fröhlich „Eigenthor Ihr Pfeifen“ rufen, gibt’s noch ein Problem. Denn die Sache ist damit nicht gegessen. Es gibt leider noch einige Hürden zu überwinden, bevor der Laden dann wirklich weg ist.
Kündigungen für Naziläden gab es schon häufiger und die Sache ist inzwischen bei irgendeinem höheren Gericht gelandet und die Verhandlungen über die Materie laufen und können Jahre dauern. Jahre in denen der Laden seinen Scheiß weiter vermarkten und verkaufen kann.
Zweites Problem könnte sein, dass sich der Naziladen aus seinem Vertrag rauskaufen lässt. Das ist auch schon vorgekommen und hat sich teils schon zur Strategie bei den Faschos entwickelt. Wir sind dagegen, dass wir diesen Mistkerlen auch noch Geld hinterher zuwerfen (und ich denke es handelt sich nicht um Peanuts).

Zur Lage des Tromsö:
Was mich echt sauer macht ist, dass es sich bei den Thor Steinar Betreibern nicht um ein paar braune Jungs, relativ harmlose Glatzen handelt, sondern echte miese, menschenverachtende Mörder. Das sind keine verblendeten Idioten, das sind Gesinnungsfaschisten!
Wie sonst kann man auf die Idee kommen, einen Naziladen im gleichen Haus zu eröffnen, in dem früher ein SA- Folterkeller untergebracht war? Eine Gedenktafel an der Petersburgerstr. 94 erinnert an die Verbrechen, die hier ab 1932 an ungezählten Menschen von Nationalsozialisten verübt wurden. In solch einem Gebäude so einen Laden zu eröffnen, bringt die ganze verlogene, menschenverachtende und revisionistische Denke dieser Mörderbande ans Licht. Von wegen Klamotten, von wegen völkisch oder so….das sind Nazis, wie sie im Buche stehen!

Zu Thor Steinar:
Jetzt ist ja echt schon viel gesagt, aber ich möchte Euch noch zwei Links hinweisen. „Stop Thor Steinar“ und „Investigate Thor Steinar“ sind zwei Dokumentationsseiten, auf denen man alle Infos zu dem Verein bekommt. Die sind international tätig, machen Millionenumsätze und das nicht nur in Deutschland. Erschreckend, aber wahr. Auf den Blogs kriegt man kurze und gute Texte zu Hintermännern, Geschäftsgebaren etc.
http://www.stop-thorsteinar.de.vu/
http://investigatethorsteinar.blogsport.de/

]]>
http://bums.blogsport.de/2009/03/18/samstag-21-3-thor-steinar-zu-putzlappen/feed/
So wars in Zürich… http://bums.blogsport.de/2008/12/01/so-wars-in-zuerich/ http://bums.blogsport.de/2008/12/01/so-wars-in-zuerich/#comments Mon, 01 Dec 2008 20:28:18 +0000 bums Allgemein Aktionen http://bums.blogsport.de/2008/12/01/so-wars-in-zuerich/
seifenblasen from stephan haltiner on Vimeo

]]>
http://bums.blogsport.de/2008/12/01/so-wars-in-zuerich/feed/